Steampunk und die ersten 100 Jahre

Bei einem Besuch auf der Nürnberger Spielwarenmesse 2020 war der Stand von Hornby Hobbies, ein Muss. Dieser Stand zeigt unter anderem die Marken Scalextric, Airfix, Corgi, Hornby, Arnold, Rivarossi, Electrotren und andere Unternehmen die unter dem Hornby Dach vereinigt sind.

Für diesen kurzen Bildbericht wurden die Neuheiten und Bilder von zwei ziemlich unterschiedlichen Marken und Konzepten ausgewählt.

Zuerst und prominent in der Mitte des Standes an der Displaywand platziert, waren die Modelle, welche Hornby zur Feier seiner "Ersten 100-Jahre" präsentierte.

Die Reichweite umfasst sowohl Spur 0 Modelle als auch die ersten Spur-00 Züge, zusätzlich wird eine schöne Serie von Dublo Diecasts aufgelegt, sowie einig berühmten Zuggarnituren von Unternehmen, die in der 100-jährigen Tradition von Hornby erworben wurden.

 

 

Auf dem Weg zu einem ganz anderen Markt ist ein neues Konzept mit einem altbekannten Markennamen.

Der Name Bassett Lowke bekommt ein Revival für ein völlig neues Konzept:

"Steam Punk".

Nichts für Nietenzähler, sondern für Fantasie, Leute, die SiFi spielen,... .

Da es auf viktorianischen Designs basiert, hat es Dampf als Antriebskraft.

Bassett Lowke startet natürlich mit einer Reihe von Dampfloks, Güter- und Personenwagen

Aber auch eine speziell gestaltete Gebäudeserie und Figuren sowie Farben und Zubehör werden zur Verfügung stehen.

©2013 HTS - Verein für historisches technisches Spielzeug e.V. - Typo3 + Design: Pixelfabrik